10.615
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Zimmerer in Stuhr, Syke im Kreis Diepholz

Infos zu Zimmerei Thomas Jahns

Zimmerei Thomas Jahns

Richardis-von-Stade Str. 5
27211 Bassum


Infos und Angebote



Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket
Anzeige


Niedersachsen


Jetzt als Zimmerer auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
27211 Bassum Albringhausen, Apelstedt, Bassum, Bramstedt, Diek, Dimhausen, Döhren, Eschenhausen, Groß Henstedt, Groß Hollwedel, Groß Ringmar ...
27232 Sulingen Barrien, Bockhorn, Bocksgründen, Brünhausen, Coldewey, Dahlskamp, Döhrel, Feldhausen, Gaue, Groß Lessen, Hassel ...
27239 Twistringen Abbenhausen, Altenmarhorst, Binghausen, Heiligenloh, Köbbinghausen, Mörsen, Natenstedt, Neuenmarhorst, Rüssen, Scharrendorf, Stelle ...
27243 Kirchseelte Altenmoor, Amerika, Annen, Austen, Barjenbruch, Bassum, Beckeln, Beckstedt, Brammer, Colnrade, Dünsen ...
27245 Kirchdorf Bahrenborstel, Barenburg, Dillenmoor, Gut Borgstedt, Heerde, Holzhausen, Kirchdorf, Kuppendorf, Mauseburg, Munterburg, Paschenburg ...
27246 Borstel Bockhop, Borstel, Campen, Schamwege, Sieden
27248 Ehrenburg Brelloh, Dieke, Ehrenburg, Harmhausen, Heideloh, Hohenfelde, Hotzfelde, Kalte Zeit, Lucht, Neuland, Schmalförden ...
27249 Mellinghausen Berkel, Brake, Horst, Knoopsburg, Küfe, Maasen, Mellinghausen, Mesloh, Mirrenburg, Ohlendorf, Schweghaus
27251 Neuenkirchen Anstedt, Blockwinkel, Cantrup, Egenhausen, Göddern, Haaßel, Neuenkirchen, Scholen
27252 Schwaförden Hülse, Mallinghausen, Schwaförden
27254 Staffhorst Dienstborstel, Harbergen, Päpsen, Siedenburg, Staffhorst, Üpsen
27257 Sudwalde Affinghausen, Bensen, Eitzen, Menninghausen, Staatshausen, Sudwalde
27259 Varrel Buchhorst, Dörrieloh, Freistatt, Heimstatt, Nordholz, Nutteln, Schäkeln, Strange, Varrel, Wehrbleck
27305 Süstedt Asendorf, Berxen, Bruchhausen-Vilsen, Bruchhöfen, Bruchmühlen, Dille, Engeln, Gehlbergen, Heiligenberg, Homfeld, Nenndorf ...
27327 Martfeld Büngelshausen, Heide, Hollen, Hustedt, Kleinenborstel, Loge, Martfeld, Normannshausen, Schwarme, Spraken, Tuschendorf
27330 Asendorf Affendorf, Altenfelde, Arbste, Asendorf, Barbrake, Brebber, Brüne, Essen, Essener Heide, Graue, Haendorf ...
28816 Stuhr Brinkum, Fahrenhorst, Groß Mackenstedt, Heiligenrode, Moordeich, Seckenhausen, Stuhr, Varrel
28844 Weyhe Ahausen, Angelse, Dreye, Erichshof, Hagen, Hörden, Jeebel, Kirchweyhe, Lahausen, Leeste, Melchiorshausen ...
28857 Syke Barrien, Barrien-Heide, Clues, Gessel, Gödestorf, Heiligenfelde, Henstedt, Jardinghausen, Leerßen, Okel, Osterholz ...
49356 Diepholz Aschen, Diepholz, Heede, Sankt Hülfe
49406 Eydelstedt Barnstorf, Drentwede, Eydelstedt
49419 Wagenfeld Ströhen, Wagenfeld
49448 Hüde Brockum, Hüde, Lemförde, Marl, Quernheim, Stemshorn
49453 Rehden Barver, Dickel, Hemsloh, Rehden, Wehrbleck, Wetschen
49457 Drebber Drebber, Dreeker Fladder
49459 Lembruch Berglage, Burlage, Evershorst, Kuhlhorst, Lembruch, Mecklinge, Quernheimerbruch

Wussten Sie schon?

Diepholz - Zimmerer auf Wanderschaft

Zimmerei / Zimmermann Wer kennt sich nicht die in schwarzer Tracht gekleideten Handwerker die häufig in Städten, Dörfern oder Wegen gesichtet werden. Zwar ist der Zimmerer nicht der einzige Handwerksberuf, der diese Wanderschaft ermöglicht, jedoch wohl im allgemeinen Bewusstsein der Bevölkerung der bekannteste. Die Wanderschaft ist an einige Regeln und eine Art Kodex gebunden. Die Farbe der Tracht kennzeichnet die Art des Handwerks, schwarz steht hierbei für holzverarbeitende Berufe. Bedingte Voraussetzung für die Wanderschaft ist ein Gesellenbrief des betreffenden Handwerks, sowie ein absolut tadelloses und repräsentatives Verhalten des Gesellen. Grundsätzlich gilt es darauf zu achten, dass der Zimmermann immer den kompletten Berufsstand symbolisiert und somit sicherstellt den Ruf seiner Kollegen nicht zu beschmutzen. Er darf sich während der Wanderschaft seinem Heimatkreis auf 50 km Radius nicht nähren. Dies trägt natürlich einige weitere Grundlagen mit sich. Wer einem Zimmermann auf Wanderschaft oder auch auf der Walz sieht, sollte diesen nicht als Tippelbruder bezeichnen. Dieser Ausspruch gilt gemeinhin als Beleidigung in eben jenen Kreisen.