10.424
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Zimmerer im Kreis Rottweil

Infos zu Rainer Keller Holzbau

Rainer Keller Holzbau

Vaihingerhof 13
78628 Rottweil


Infos und Angebote



Onlineshop Unternehmenssiegel und vieles mehr


Baden-Württemberg


Jetzt als Zimmerer auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
72160 Horb am Neckar Ahldorf, Altheim, Betra, Bildechingen, Bittelbronn, Dettensee, Dettingen, Dettlingen, Dießen, Grünmettstetten, Oberhof ...
72172 Sulz Bergfelden, Dürrenmettstetten, Fischingen, Glatt, Holzhausen, Hopfau, Mühlheim, Renfrizhausen, Sigmarswangen, Sulz
72175 Dornhan Bettenhausen, Busenweiler, Dornhan, Fürnsal, Gundelshausen, Leinstetten, Marschalkenzimmern, Weiden
72186 Empfingen Dommelsberg, Weiherhof, Wiesenstetten
72189 Vöhringen Vöhringen, Wittershausen
77773 Schenkenzell Kaltbrunn, Schenkenzell
78144 St. Georgen im Schwarzwald St. Georgen im Schwarzwald, Tennenbronn
78628 Rottweil Feckenhausen, Göllsdorf, Hausen, Hochwald, Neufra, Neukirch, Rottweil, Zepfenhan
78652 Deißlingen Deißlingen, Lauffen, Unterrotenstein, Wildenstein
78655 Dunningen Dunningen, Lackendorf, Seedorf
78658 Zimmern Flözlingen, Horgen, Stetten, Zimmern
78661 Dietingen Böhringen, Dietingen, Gösslingen, Irslingen, Rotenzimmern
78662 Bösingen Bösingen, Herrenzimmern
78664 Eschbronn Locherhof, Mariazell
78667 Villingendorf Villingendorf
78669 Wellendingen Wellendingen, Wilflingen
78713 Schramberg Gifizenmoos, Heiligenbronn, Schlangenbühl, Schloßhof, Schönbronn, Sulgen, Waldmössingen, Wolfsbühl
78727 Oberndorf Aistaig, Altoberndorf, Beffendorf, Bochingen, Boll, Hochmössingen, Lindenhof, Oberndorf
78733 Aichhalden Breitreute, Neuhaus, Rötenberg
78736 Epfendorf Epfendorf, Harthausen, Talhausen, Trichtingen
78737 Fluorn-Winzeln Fluorn, Winzeln

Wussten Sie schon?

Rottweil - Zimmerer auf Wanderschaft

Zimmerei / Zimmermann Wer kennt sich nicht die in schwarzer Tracht gekleideten Handwerker die häufig in Städten, Dörfern oder Wegen gesichtet werden. Zwar ist der Zimmerer nicht der einzige Handwerksberuf, der diese Wanderschaft ermöglicht, jedoch wohl im allgemeinen Bewusstsein der Bevölkerung der bekannteste. Die Wanderschaft ist an einige Regeln und eine Art Kodex gebunden. Die Farbe der Tracht kennzeichnet die Art des Handwerks, schwarz steht hierbei für holzverarbeitende Berufe. Bedingte Voraussetzung für die Wanderschaft ist ein Gesellenbrief des betreffenden Handwerks, sowie ein absolut tadelloses und repräsentatives Verhalten des Gesellen. Grundsätzlich gilt es darauf zu achten, dass der Zimmermann immer den kompletten Berufsstand symbolisiert und somit sicherstellt den Ruf seiner Kollegen nicht zu beschmutzen. Er darf sich während der Wanderschaft seinem Heimatkreis auf 50 km Radius nicht nähren. Dies trägt natürlich einige weitere Grundlagen mit sich. Wer einem Zimmermann auf Wanderschaft oder auch auf der Walz sieht, sollte diesen nicht als Tippelbruder bezeichnen. Dieser Ausspruch gilt gemeinhin als Beleidigung in eben jenen Kreisen.