mobiles Siegel
10.288
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Zimmerer in Goslar, Bad Harzburg im Kreis Goslar

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Zimmerer oder Zimmerei zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Niedersachsen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Niedersachsen


Jetzt als Zimmerer auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
37444 St. Andreasberg St. Andreasberg
38640 Goslar Altstadt, Georgenberg, Kattenberg, Oker, Rammelsberg, Rosenberg, Siemensviertel, Steinberg, Sudmerberg
38642 Goslar Jürgenohl, Kramerswinkel, Ohlhof, Oker
38644 Goslar Altstadt, Bad Harzburg, Baßgeige, Georgenberg, Hahndorf, Hahnenklee, Jerstedt, Jürgenohl, Kattenberg, Kramerswinkel, Ohlhof ...
38667 Bad Harzburg Bad Harzburg, Bettingerode, Bündheim, Göttingerode, Harlingerode, Schlewecke, Torfhaus, Westerode
38678 Clausthal-Zellerfeld Baste, Buntenbock, Clausthal-Zellerfeld, Oberschulenberg
38685 Langelsheim Astfeld, Bredelem, Langelsheim, Lautenthal, Wolfshagen
38690 Vienenburg Immenrode, Lengde, Lochtum, Vienenburg, Weddingen, Wiedelah
38700 Braunlage Braunlage, Hohegeiß
38704 Liebenburg Dörnten, Groß Döhren, Heimerode, Heißum, Klein Döhren, Klein Mahner, Liebenburg, Neuenkirchen, Ostharingen, Othfresen, Upen
38707 Schulenberg im Oberharz Altenau, Gemkenthal, Polstertal, Schulenberg, Torfhaus
38723 Seesen Bilderlahe, Bornhausen, Engelade, Herrhausen, Ildehausen, Kirchberg, Mechtshausen, Münchehof, Rhüden, Seesen
38729 Wallmoden Alt Wallmoden, Bodenstein, Hahausen, Lutter, Nauen, Neuwallmoden, Ostlutter
Anzeige

Wussten Sie schon?

Goslar - Fach- und Dachwerk eines Zimmerer

Zimmerei / Zimmermann Die wohl bekannteste Ausprägungen der Arbeit eines Zimmermannes ist das Fachwerk. Kaum eine Altstadt in der nicht staunenden Touristen, oft gar ebenso faszinierte Einheimische, nicht minutenlang vor den komplizierten und wunderschönen Konstruktionen eines Zimmerer stehen. Fachwerk ist im Allgemeinen zubeachten Rissen und Beschädigungen vorzubeugen, bzw. die richtigen handwerklichen Arbeitsschritte auszuführen um diese geschützt zu erstellen. Dachwerk ist ebenso wie Fachwerk hauptsächlich aus ästhetischen Gründen bei großen Teilen der Bevölkerung beliebt. Auch hier gilt es einiges an handwerklichem Geschick einzusetzen um Stabilität und Haltbarkeit zu gewährleisten. Weiterhin existieren heute neben der ursprünglichen rein aus Holz bestehenden Bauweise Mischformen, welche die Berechenbarkeit des Dachwerks durch Blechteile erhöhen sollen. Einige Zimmerer sind sich jedoch uneins ob dies den gleichen künstlerischen Ansprüchen unterliegt wie die traditionelle Bauweise.