mobiles Siegel
10.346
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Zimmerer im Kreis Altenkirchen

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Zimmerer oder Zimmerei zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Rheinland-Pfalz kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Rheinland-Pfalz


Jetzt als Zimmerer auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
51598 Friesenhagen Altenhofen, Bettorf, Bockenbaum, Busenbach, Busenhagen, Dernbach, Engelshäuschen, Erlenbruch, Eueln, Friesenhagen, Gerndorf ...
56305 Puderbach Bauscheid, Breitscheid, Döttesfeld, Haberscheid, Niederdreis, Niederähren, Oberähren, Puderbach, Reichenstein, Richert
56472 Hof Bach, Bad Marienberg, Dammühle, Dreisbach, Fehl-Ritzhausen, Großseifen, Hahn, Hardt, Hof, Lautzenbrücken, Nisterberg ...
56593 Pleckhausen Bürdenbach, Güllesheim, Horhausen, Krunkel, Niedersteinebach, Obersteinebach, Pleckhausen, Pleckhausermühle
57518 Betzdorf Alsdorf, Betzdorf, Dauersberg, Steineroth
57520 Friedewald Derschen, Dickendorf, Emmerzhausen, Friedewald, Grünebach, Kausen, Langenbach, Mauden, Molzhain, Neunkhausen, Niederdreisbach ...
57537 Wissen Dellingen, Forst, Hof Holpe, Hövels, Kaltau, Langenbach, Lechenbach, Mittelhof, Neuhöfchen, Seifen, Seifermühle ...
57539 Roth Bitzen, Breitscheidt, Bruchertseifen, Etzbach, Fürthen, Heckenhof, Herrgottsau, Neuschlade, Roth
57548 Diedenberg Diedenberg, Freusburg, Herkersdorf, Katzenbach, Kirchen, Offhausen, Wehbach, Wingendorf
57555 Mudersbach Brachbach, Euteneuen, Mudersbach
57562 Herdorf Dermbach, Herdorf, Sassenroth
57572 Niederfischbach Harbach, Niederfischbach
57577 Seelbach Hamm, Marienthal, Pfannenschoppen, Seelbach, Thalhausen, Thalhausermühle
57580 Gebhardshain Elben, Fensdorf, Gebhardshain
57583 Nauroth Mörlen, Nauroth
57584 Scheuerfeld Scheuerfeld, Wallmenroth
57587 Birken-Honigsessen Birken-Honigsessen, Mühlenthal
57589 Pracht Birkenbeul, Friedenthal, Niederirsen, Pracht
57610 Altenkirchen Almersbach, Altenkirchen, Amteroth, Bachenberg, Bergenhausen, Dieperzen, Gieleroth, Herpteroth, Honneroth, Ingelbach, Leuzbach ...
57612 Helmenzen Beul, Birnbach, Busenhausen, Eichelhardt, Eng, Flögert, Giesenhausen, Hacksen, Helmenzen, Helmeroth, Helmerother Mühle ...
57614 Steimel Alberthofen, Ascheid, Berod, Borod, Breibach, Brubbach, Fluterschen, Hanwerth, Hilgert, Lahrbach, Mahlert ...
57629 Malberg Atzelgift, Dreifelden, Heimborn, Höchstenbach, Kirburg, Kundert, Limbach, Linden, Lochum, Luckenbach, Malberg ...
57632 Flammersfeld Berzhausen, Burglahr, Eichen, Eulenberg, Flammersfeld, Giershausen, Kescheid, Orfgen, Peterslahr, Reiferscheid, Rott ...
57635 Weyerbusch Ersfeld, Fiersbach, Forstmehren, Hasselbach, Heuberg, Hirz-Maulsbach, Kircheib, Kraam, Mehren, Oberirsen, Rettersen ...
57636 Mammelzen Hüttenhofen, Mammelzen, Reuffelbach, Sörth
57638 Neitersen Neitersen, Niederölfen, Obernau, Schöneberg
Anzeige

Wussten Sie schon?

Altenkirchen - Zimmerer auf Wanderschaft

Zimmerei / Zimmermann Wer kennt sich nicht die in schwarzer Tracht gekleideten Handwerker die häufig in Städten, Dörfern oder Wegen gesichtet werden. Zwar ist der Zimmerer nicht der einzige Handwerksberuf, der diese Wanderschaft ermöglicht, jedoch wohl im allgemeinen Bewusstsein der Bevölkerung der bekannteste. Die Wanderschaft ist an einige Regeln und eine Art Kodex gebunden. Die Farbe der Tracht kennzeichnet die Art des Handwerks, schwarz steht hierbei für holzverarbeitende Berufe. Bedingte Voraussetzung für die Wanderschaft ist ein Gesellenbrief des betreffenden Handwerks, sowie ein absolut tadelloses und repräsentatives Verhalten des Gesellen. Grundsätzlich gilt es darauf zu achten, dass der Zimmermann immer den kompletten Berufsstand symbolisiert und somit sicherstellt den Ruf seiner Kollegen nicht zu beschmutzen. Er darf sich während der Wanderschaft seinem Heimatkreis auf 50 km Radius nicht nähren. Dies trägt natürlich einige weitere Grundlagen mit sich. Wer einem Zimmermann auf Wanderschaft oder auch auf der Walz sieht, sollte diesen nicht als Tippelbruder bezeichnen. Dieser Ausspruch gilt gemeinhin als Beleidigung in eben jenen Kreisen.