Zimmerei Header Bild
Sie suchen einen Zimmerer in Ihrer Nähe?
Mit klick-deinen-Zimmerer.de finden Sie einen Zimmerer in Ihrer Nähe.
  • schnelles Auffinden von Zimmerern in Ihrer Nähe
  • kostenlose Kontaktaufnahme zu Zimmerern
  • individuelle Preise

Zimmerer nach Bundesländern

Bitte wählen Sie Ihr Bundesland in der Liste.

Geschichte des Zimmerers

Der Beruf des Zimmerers bzw. Zimmermanns ist einer der ältesten bekannten Berufe seit Beginn der Zeitrechnung. Bibelkundige wissen es natürlich: Bereits Jesus war, wie sein Vater, Zimmermann. Und auch wenn der Eine oder Andere nicht an Jesus und die Bibel glaubt, steht zumindest eines fest: Einen Beruf mit wesentlich längerem, geschichtlichen Hintergrund, als den des Zimmerers, wird man - vermutlich noch länger - suchen müssen. Der Zimmerer übt einen Beruf im Holzbau-Gewerbe aus, was sowohl dem Bauwesen als auch der Holzverarbeitung zugehörig ist. Die Mehrzahl dieser Berufsbezeichnung lautet Zimmerleute und die weibliche Bezeichnung lautet Zimmerin. Das Handwerks-Wappen der Zimmerer wird auf dem Koppelschloss der Kluft getragen. Als Koppelschloss wird ein aus Metall gefertigtes Teil zum Verschließen des Koppels bezeichnet. Eine Sonderform des Berufsbildes Zimmerer stellt der Schiffszimmerer dar, der sich, wie der Name bereits vermuten lässt, vorrangig dem Schiffs- und Bootsbau widmet. Früher war fast jeder Hausbesitzer gleichzeitig ein Zimmermann, weil Häuser eben selbst gezimmert werden mussten. Mit der späteren Spezialisierung einzelner Berufe bildete sich der Zimmererberuf als eigenständiges Tätigkeitsfeld heraus. Genauso wie bei Ärzten und Apothekern mit ihren Medikamente und Hexen mit ihren Kräuter-Mischungen, die jeweils bestimmte Wirkungen erzielen sollten und beispielsweise zur Wahrung bestimmter Kunden-Gruppen geheim gehalten wurden, entstand im Zimmerer-Handwerk immer mehr Geheimnis-Krämerei, was spezielle Techniken und Fertigkeiten ...

ZimmereiZimmermann Bild

Ausbildung und weitere Qualifikationen

Ein Zimmerer lernt während seiner Ausbildung nach Bau-Zeichnungen zu arbeiten. Er erwirbt Fach- und Sachkenntnisse in der Planung und Errichtung von Bauten, wie Holzkonstruktionen und Holzbauten aller Art, er saniert Inneneinrichtungen aus Holz und erwirbt umfangreiche Kenntnisse zum Thema Holz und natürlich die Holzverarbeitung betreffend. Zimmerer zu sein bedeutet unter anderem, und zwar nicht nur aus der jeweiligen Notwendigkeit heraus, die Bereitschaft, mit anderen Handwerkern, wirklich Hand in Hand, jederzeit konstruktiv zusammen zu arbeiten. Voraussetzung für den erfolgreichen ...


Jetzt Partner werden!

Noch kein Partner?

Ihre Vorteile als Zimmerer:

  • Ab 0,00 €* täglich Top gefunden werden.
  • Eigenes für Suchmaschinen optimiertes Unternehmensprofil.
  • Sichern Sie sich den Gebietsschutz für Ihr Einzugsgebiet.
  • Onlineshop inklusive
  • Unternehmenssiegel inklusive
  • Werbefreies Profil mit umfangreichen Kontaktinformationen.
  • hier sehen Sie einen Beispieleintrag
* zzgl. 19% MwSt.